Veranstaltungsorteinfo@boku-bodnegg.deMusik | Lesung | Theater | Varieté | Kabarett | Austellung

[Sam Voltolini / Vouvry artiste et architecte]

Sonntag, 27. Januar bis 30. August 2019

1972 in Monthey (Schweiz) geboren, diplomiert DPLG an der Architektur-Hochschule Paris-La Villette, Mitglied von Visiarte, SIA, reg A.

Aufgewachsen in Vouvry hat er bei Jean Nouvel und Devin und Rannou in Paris und wegen seiner Qualifikationen als Architekt und bildender Künstler bei Rue Royale Architectes in Lyon gearbeitet. Um völlig frei und ohne Kompromisse entwickeln zu können, gründet er 2011 die Voltolini Architectures GmbH.

2005 ist er Preisträger des «Award 05» der APSFV (nationaler Architekturpreis). Sein Hauskonzept «terraforming» ist Gegenstand von von ca 15 nationalen und internationalen Publikationen. 2016 erhält er den Preis »Achitzer A+ Awards» für die Gestaltung des Raumes St-Marc, die als eine der 5 weltbesten Gestaltungen in Metall anerkannt ist (Internationaler Architekturpreis). 2017 erhält er den Preis «Bilan 2017» für ein Projekt von 96 Wohnungen aus Holz ,M4745.

Seine Arbeit wird in zahlreichen Ausstellugen gezeigt. Eine Retrospektive seiner Laufbahn wird 2019 in Paris in der «Galérie d'Architecture» gezeigt, während der auch seine Installation «Non-Lieu» zu sehen sein ist.

Vernissage am 27.01.19 um 11 Uhr im Rathaus
Öffnungszeiten Mo - Fr 8 - 12 Uhr / Do 15 - 18Uhr

www.voltolini-architectures.com